Sonntag, 16. Juni 2024

Manege frei!


Die Theatergruppe der Mittelschule Gallneukirchen hat mit ihrer Aufführung des Stücks "Die wunderbar dumme Augustine" einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die fesselnde Inszenierung mit selbst gestalteten Kulissen und Requisiten erweckte die Geschichte der Zirkusfamilie August und Augustine zum Leben. Ein besonderes Highlight war die Einlage der Akrobatikgruppe der Schule, die das Publikum mit ihren Künsten begeisterte. Die Aufführung fand im alten Hallenbad statt, das sich als perfekter Ort für dieses Event erwies. Auch unser Herr Bürgermeister zeigte sich begeistert und sprach den Beteiligten sein Lob aus.

Begleitend zur Aufführung gab es eine Ausstellung von Schüler:innen-Bildern und ein von den Schülerinnen und Schülern vorbereitetes Buffet, das die Veranstaltung kulinarisch abrundete. 
Das Stück wurde zuvor schon vor den Kindern der Mittelschule und der Volksschule Gallneukirchen aufgeführt und erntete auch dort viel Applaus.

Insgesamt war es ein gelungenes Event, das nicht nur die Kreativität und das Engagement der Schülerinnen und Schüler zeigte, sondern auch die Gemeinschaft der Schule stärkte. Herzlichen Dank an alle, die zum Erfolg dieser wunderbaren Aufführung beigetragen haben!




Donnerstag, 13. Juni 2024

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft

Mit einem 3. Platz beim 60-Meter-Lauf und zwei 5. Plätzen beim Kugelstoßen und im Weitsprung waren unsere jungen Sportlerinnen und Sportler bei der Leichtathletikmeisterschaft in Feldkirchen erfolgreich.



Montag, 10. Juni 2024

Lauf mit 2024!

Wie jedes Jahr beteiligten sich Schüler aus verschiedenen Klassen mit Unterstützung von Frau Lehner beim Rotary-Charity-Lauf Gallneukirchen zugunsten des Behindertensports.

Freitag, 7. Juni 2024

3c siegt bei der Tischlertrophy

Wir gratulieren unseren Gewinnern!

Zur diesjährigen Aufgabenstellung „Ein Außerirdischer landet bei euch in der Schule und hat eine Zeitkapsel in seinem Körper verborgen“ entwarfen und bauten Schülerinnen und Schüler der 3c mit viel Engagement und handwerklichem Geschick ein funktionelles und kreatives Werkstück.



Foto:©PELZL Roland/cityfoto

Exkursion zum Flughafen

Interessantes erfuhren die Schülerinnen und Schüler der 2c bei ihrer Exkursion zum Flughafen Linz.


Dienstag, 4. Juni 2024

Die sonnige Aktivwoche der 2b in Litzlberg am Attersee

Am Programm standen: Waldseilgarten, Abenteuertag, Sportturnier, Floßbau, GPS Geocaching, Fackelwanderung bei Nacht uvm.

Betriebsbesichtigung

Eine sehr gelungene Betriebsbesichtigung bei der Tischlerei Reichhart & Partner GmbH in Engerwitzdorf. Die Schüler*innen der 2b lernten den Betrieb, die Maschinen und die Materialien kennen und fertigten sogar selbstständig einen Schlüsselanhänger mit Fräsung an.

Dienstag, 28. Mai 2024

Mittwoch, 22. Mai 2024

Besuch der Gedenkstätte Mauthausen

Am 21.5.2024 besuchten alle vier vierten Klassen die Gedenkstätte Mauthausen. In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gallneukirchen und dem Mauthausenkomitee Gallneukirchen wurde vor dem Besuch der Gedenkstätte ein Kinobesuch in Katsdorf organisiert. Die Schüler und Schülerinnen sahen den überaus bemerkenswerten Film „Die Mühlviertler Hasenjagd“ von Andreas Gruber.  

Herr Bürgermeister Mag. Sepp Wall-Strasser und der stellvertretende Vorsitzende des Mauthausenkomitees Herr Manfred Penninger begleiteten die Schüler und Schülerinnen auf dieser Exkursion und betonten, wie wichtig eine aktive Erinnerungs- und Gedenkkultur sind.  

In der vierten Klasse werden im Unterricht schwerpunktmäßig fächerübergreifend die Themen Nationalsozialismus, Holocaust, Zivilcourage und Widerstand bearbeitet.  

Zwischen 1938 und 1945 waren etwa 200.000 Menschen aus über 20 Ländern in dem Konzentrationslager Mauthausen und seinen zahlreichen Außenlagern inhaftiert. Ungefähr 100.000 Insassen wurden ermordet oder starben an den Folgen der Haft.



Aktivwoche St. Gilgen

Die Schüler/innen der 2a verbrachten fünf wundervolle Tage in St. Gilgen. Jeden Tag standen unterschiedliche Aktivitäten auf dem Plan, wie zum Beispiel der Besuch im Salzbergwerk, Floßbau, Abenteuertag, Bogenschießen, GPS-Geocaching usw. Die unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen stärkten die Gemeinschaft und brachte viel soziales Engagement der Kinder zum Vorschein.


Sonntag, 19. Mai 2024

Sportwoche der 3a und 3b

In der vergangenen Woche hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an der aufregenden Sportwoche in Seeboden am Millstätter See teilzunehmen, die mit einer Vielzahl von Aktivitäten aufwartete.

Von den glitzernden Wellen des Millstätter Sees bis zu den grünen Hügeln der Umgebung - unsere Sportwoche bot eine Palette von Sportarten, die die Herzen aller Sportbegeisterten höherschlagen ließen. Vom Segeln und Surfen über Tennis und Reiten bis hin zu Beachvolleyball, Inline-Skaten, Mountainbiken und Tanz war für jeden etwas dabei.