Mittwoch, 1. Juli 2020

Neue Informationen

Am Freitag, 3.7.20 bis einschließlich 10.7.20 werden aufgrund der Covid 19 Situation die Schulen im Bezirk Urfahr-Umgebung geschlossen.

Die Schüler*innen der Gruppe B, die morgen noch in der Schule sind, sollen wenn möglich alle Schulsachen mit nach Hause nehmen.

Die Schüler*innen der 4. Klassen, die in weiterführenden Schulen angemeldet sind, bekommen am Montag, 6.7.20 am Abend eine Mail mit ihrem vorläufigen Zeugnis zugeschickt.

Der Termin zur Abholung des Zeugnisses am Freitag, 10. Juli wird von den Klassenvorständen bekannt gegeben.
Mit einer Vollmacht (formloses Schreiben) kann auch das Zeugnis für den/die Nachbarn/Nachbarin, Freund/in... mitgenommen werden.

In der Schule herrscht Maskenpflicht.

Für Schüler*innen, die keine Möglichkeit einer Betreuung zu Hause haben, wird wieder eine Betreuungsmöglichkeit - wie gehabt - eingerichtet. Wer diese braucht, schreibt bitte eine Mail an:
s416022@schule-ooe.at 


Montag, 29. Juni 2020

Spende für ST. MATIA MULUMBA HOME OF HOPE (Uganda)

Schon einige Jahre lang unterstützen wir immer wieder eine Schule in Uganda: ST. MATIA MULUMBA HOME OF HOPE.

Auch heuer haben wir wieder gesammelt und von unseren Schüler*innen und Lehrer*innen - auch die Polytechnische Schule hat sich beteiligt - insgesamt 520 € bekommen. Wie wichtig die Unterstützung gerade in diesen Zeiten ist, zeigt ein aktueller Bericht des internationalen Währungsfons (IWF).

Frau Aufreiter, die Initiatorin dieses Hilfsprojekts, schrieb uns folgende Mail:

In Uganda wird der Schulbetrieb erst nächstes Jahr wieder aufgenommen. Das ist natürlich schlimm für die Familien, denn die meisten müssen die Kinder jetzt zu Hause versorgen, wo es an allem mangelt, besonders an Nahrungsmitteln - nach einem bereits 3-monatigen Lockdown! Wir unterstützen deshalb die Familien zuhause mit Lebensmittelspenden und anderen lebenswichtigen Produkten, wie z. B. Seife. Dafür können wir euer Geld sehr gut gebrauchen!
Im Projekt sind 23 Kinder, Jugendliche und Lehrer zurückgeblieben, die natürlich auch versorgt werden müssen. Die Lebensmittel haben sich extrem verteuert. Wir werden für das Projekt eine kleine Schweinezucht mit 5 Schweinen starten, die zur besseren, unabhängigen Versorgung dienen soll.
Mittlerweile haben die Burschen auf dem Dach eine Gemüseplantage angelegt.

Montag, 8. Juni 2020

Liberation 1945

Am 5.5.1945, also vor 75 Jahren, befreiten amerikanische Soldaten das Konzentrationslager Mauthausen. Das offene Lagertor wurde zum Symbol für Freiheit, Frieden und Aufbruch.

Am 6.5.2020 hätten die Schüler*innen der 4c, 4d und 4e die Gedenkstätte Mauthausen besucht. Das war leider wegen der Corona-Pandemie nicht möglich.

Wir wollten aber eine Zeichen setzen:
Die Schüler*innen gestaltet die Vorlage des offenen Lagertors neu, malten sie an und schrieben ihre Gedanken dazu. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Aus den einzelnen Schülerarbeiten wurde ein großes, offenes Tor als Symbol für Frieden, Freiheit und Aufbruch gestaltet.



Mittwoch, 20. Mai 2020

Schulsport - Gütesiegel

Bewegung ist wichtig für die Gesundheit und fördert das Lernen.

Aufgrund des Bewegungsangebotes in unserer Schule erhielten wir vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung das Schulsport-Gütesiegel in Bronze verliehen.

Bewegung findet nicht nur in den Sportstunden statt, darüber hinaus gibt es vielfältige Angebote für die Pausen und die Nachmittagsbetreuung. Auch im Unterricht werden Bewegungselemente eingebaut.

Wir hoffen, dass wir dann im Herbst wieder mit dem gewohnten Programm starten können!

Montag, 27. April 2020

Am 18. Mai beginnt der Schulbetrieb.
Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt, um den nötigen Abstand wahren zu können.
Die Gruppeneinteilung wird bis 1. Mai bekannt gegeben.
Alle Schüler/innen müssen mit Mund-Nasen-Schutz in die Schule kommen.

Weitere Informationen finden Sie im Elternbrief unserer Frau Direktorin

Genauere Informationen finden Sie im Brief des Ministers Faßmann:
Brief des Bundesministers